Diverse Kurs in Aarburg

Diverse Kurs in Aarburg

Am 22. März fanden unter der neuen Leitung der Technischen Kommission (TK) des SWV diverse Kurse in Aarburg statt.

Im Kampfrichterkurs, welcher der neue Leiter KR Michael Trachsel durchführte, wurden neue Kampfrichter ausgebildet, im Timing-Kurs unter der Leitung vom Marcel Hari, wurde Leute fürs Rechnungsbüro und für die Zeiterfassung geschult, und der neue Technische Leiter Joel Rey bereitete die Kampfgerichtspräsidenten (KP) und die Technischen Delegierten (TD) auf ihre Aufgaben für die kommenden Wettfahren vor. Unterstützt wurden die Kursleiter vom neuen Verbandspräsidenten Martin Seiler und dem neuen Vizepräsidenten Ivo Birchmeier.

Am Morgen fand der theoretische Teil im Clubhaus des Nautischen Clubs statt, und am Nachmittag, bei herrliche Frühlingswetter, konnten die Kursteilnehmer ihr Erlerntes gleich auf der SM-Strecke üben. Verschiedene Fahrpaare, unterstützt von den Pontonieren Aarburg, demonstrieren einige Wettkampfsituationen.

Im Anschluss an die Fahrt wurden die Wettkampfsituationen mit den Kursteilnehmer besprochen.

Verbandspräsident Martin Seiler erklärt den Teilnehmer die Zeiterfassung
TK-Mitglied Rolf Dubs bespricht mit den Kampfrichtern die Bewertungen
Der Technische Leiter Joel Rey bespricht mit den Teilnehmern die Abläufe bei einem Rekurs.
Schlussbesprechung mit dem neuen Technischen Leiter Joel Rey und dem neuen Leiter Kampfrichter Michael Trachsel

Als langjähriger KP bedanke ich mich bei der neuen Verbandsspitze herzlich für diesen sehr informativen Kurstag. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Euch.

Stefan Knörr, KP